SONORA TN

Trittschalldämmmatte mit geschlossenen Poren, vernetzter PE-Matte in Verbindung mit einer vikoseelastischen Polymerummantelung

⬛ LANGLEBIGKEIT

Klasse CP1, dank der idealen dynamischen Steifigkeit für eine langfristig stabile Wirkung. Kein unerwünschtes Absetzen und gleichbleibende Leistung!

 

⬛ HOHE GRAMMATUR UND WIDERSTANDSFÄHIGKEIT

Die viskoelastische Polymerhülle bietet eine hohe mechanische Resistenz und dank ihres Gewichts von 2,3 kg/m² eine erhebliche Luftschalldämmung

 

⬛ PRAKTISCH

Kleine Rolle von 1×6 m, leicht zu schneiden und zu handhaben. Für moderne Baustellen

⬛ EMPFOHLEN FÜR

– Bodenaufbauten mit Fußbodenheizung
– Wandschalldämmung als zusätzliche, schalldämmende Membrane

⬛ MATERIAL

Viskoelastischer Polymer-Schallschutzmantel mit hohem Gewicht und  Reißfestigkeit, gepaart mit vollständig geschlossen Zellen, expandiertem, vernetztem PE mit verbesserter Elastizität. Ausgestattet mit seitlichem Überlappungsstreifen

Dickeca. 6.5 mm
Oberflächendichte2.3 kg/m²
TrittschalldämmungΔLn,w= 35 dB (Prüfung nach UNI EN ISO 12354)
SchalldämmungRw= 22dB
Dynamische SteifigkeitS’= 34 MN/m³
Spezifischer LuftstromwiderstandR> 100kPa*s/m²
Resonanzfrequenz65.7 Hz
Optimale Belastung der Systeme120 kg/m²
KomprimierungsklasseCP1
Sd-WertSd= 20 m
Wärmeleitfähigkeit Polymerbahnλ= 0.200 W/mK
Wärmeleitfähigkeit Polyethylenλ= 0.034 W/mK
RollenabmessungRolle 1.05 m x 6 m (h x L) = 6.30 m². Mit selbstklebendem Überlappungsstreifen